Als mittelständisches Leipziger Unternehmen erbringen wir für unsere Kunden mit modernster Technik und geschultem Personal komplette und komplexe Leistungen in den Bereichen Hochbau, Tiefbau, Rohrleitungsbau und Haus- und Installationstechnik.

Hochbau

Unsere Leistungen ...

Industriebau

Ingenieurbau

Altbausanierung

Verwaltungsbau

Tiefgaragen

Betonsanierung

Umbau und Neubau von Haus- und Installationstechnik

Tiefbau

Unsere Leistungen ...

Klärsysteme

Berliner Verbau

Trägerbohlwände

Pumpstationen

Erschließungen

Rohrleitungsbau

Unsere Leistungen ...

Kanalbau und Kanalsanierungen

Wasserleitungsbau

Entwässerung

Heber

Wasserhaltung

Berstlining

BAUREPORT  |  Hochbau und Betonsanierung

Sanierung der Brücke Stuttgarter Allee, Leipzig
Sanierung Brückentafel, Stützen, Unterzüge mit OS-C
Auftraggeber: Stadt Leipzig / Hofmann & Partner
Ausführung: 2015

Sanierung Wasserbecken und Stahlrohre mit Epoxidharz, Fugenabdichtungen
Auftraggeber: Stadtwerke Dresden / Hofmann & Partner
Ausführung: 2014

Betonsanierung Schwallwasserbehälter, Fugenabdichtung, mineralische Beschichtung Boden- und Wandflächen
Auftraggeber: Berliner Bäderbetriebe / Hofmann & Partner
Ausführung: 2012

Beschichtung nach WHG von Auffangtassen mit Epoxidharz
Auftraggeber: EON AG I Hofmann & Partner
Ausführung: 2012

Osterbergtunnel, ICE-Trasse Berlin-München
Sanierung der Tunnelwände mit Klebeanker und PCC-Mörtel
Auftraggeber: Porr AG / Hofmann & Partner
Ausführung: 2012

Wachdienstgebäude und Einfriedungsmauer der Firmenzentrale der Kommunalen Wasserwerke Leipzig
Ausführung: 07/2010 – 05/2011

Sanierung der Dachflächen von Haus 12
Poliklinik im Klinikum St. Georg in Leipzig
Auftraggeber: Gesellschaft der Stadt Leipzig zur Erschließung und Sanierung von Baugebieten mbH (LESG)
Ausführung: 10/2009 – 04/2010

Technische Basis Freiimfelder Straße in Halle/Saale
Neubau Straßenbahnabstellhalle in 2 Bauabschnitten
Auftraggeber: Hallesche Verkehrs-AG
Ausführung: 02/2009 – 08/2010

Technikunterstellhalle für Landtechnik
in Bad Lauchstädt
Auftraggeber: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ Leipzig
Ausführung: 09 – 11/2009

Sanierung grundwasserbeeinflusster Gebäude
in Mitteldeutschland
Ausführung: 2008 – 2012

Hallenneubau Q-Cells Thalheim
Auftraggeber: Q-Cells AG Thalheim
Planung: Architekturbüro Mögel Stuttgart
Ausführung: 11/2007 – 07/2008

Tiefgarage und Neugestaltung der Außenanlagen,
Errichtung Parkdeck, Braunstr. 16 in Leipzig
Ausführung: 03 – 10/2007

Schlüsselfertige Sanierung von zwei unter
Denkmalschutz stehenden Gebäuden in Markkleeberg
Ausführung: 06/2007 – 06/2008

Sanierung Freibad Taucha, Ausführung von
Bauhauptleistungen
Ausführung: 08/2006 – 03/2007

Sanierung und Erweiterung der Schwimmhalle
am Stern in Potsdam
Ausführung: 2005

BAUREPORT  |  Tiefbau

Errichtung einer Pumpstation am Markkleeberger See
Bauzeit: 04/17 – 12/21

  • Errichtung einer Pumpstation am Markkleeberger See zur Ableitung des Überschusswassers in die kleine Pleiße als Interimslösung
  • Wasserdichter Spundwandverbau 13m Tiefe,
  • Stahlspundbohlen unter Wasser abbrennen, offene Wasserhaltung,
  • Stahlbetonfertigteile für Pumpwerk 5,8 x 4,9 x 5 m
  • Ufersicherung durch Steinschüttung LMB 10/60, 180 m²
  • 2 Regulierungspumpen 500 L/S, Venturimessgerinne

Umbau eines Regenrückhaltebecken, Dölzig
Bauzeit: 06/17 – 08/18

  • Baustraße herstellen und Rückbau 6400m²;
  • Unterquerung Saale-Leipzig-Kanal mittels gesteuertem Rohrvortrieb,
  • Kanaldüker DN 800 Stb, Tiefe bis 14m, Länge 155m einschl. Spundwandverbau bis 16,40m Tiefe;
  • Einleitbauwerk bis 7m Tiefe, Kanalbau in offener Bauweise mit GWA, DN 500 Stb/GFK, 130m mit 3 Schächten, Tiefe bis 2,50m; Ertüchtigung / Rekultivierung Entwässerungsgraben 300m;
  • Umbau Regenrückhaltebecken mit Versickerungsboden;
  • Wasserhaltung (Interimsleitung) und Umpumpen in Vorflut;
  • Entwässerungsrinne aus Wasserbaupflaster
  • Bodenaushub und Böschung anpassen 4800m³, Vlies 800m²
  • Einbau MG und Sohle 3900m³, Einbau bind. Boden 2500m³; Oberboden 1100m³

Alte Heeresbäckerei, Leipzig
Errichtung Drossel- und Vereinigungsbauwerk aus Stahlbeton
Bauzeit: 12/2016 – 04/2017

  • Erschließung / Stauraumkanal
  • Neubau Stauraumkanal DN 2600 GFK, 47 m
  • 2 Stk Tangentialschächte DN 1000
  • Neubau Kanal DN 800 GFK, 42 m
  • Neubau Kanal DN 200 bis DN 400, 285 m
  • Fertigteilschächte DN 1000 8 Stk und DN 1500 1 Stk
  • Errichtung Drossel- und Vereinigungsbauwerk aus Stahlbeton als Fertigteil mit Drosselorgan APA SRS DN 250
  • Neubau TWL PE-HD Rohr 180 x 10,7, 210 m
  • Hausanschlüsse Kanal und TWL je 8 Stk.

Notsicherung Regenauslasskanal Richard-Lehmann-Straße/Wundtstraße in Leipzig
Havarielösung im Einzelrohrlining-Verfahren, GFK-Kreisprofil DN 1600 SN 5000, Rohrlängen bis 3,00 m
Bauzeit: 04 – 07/2015

  • Havarielösung im Einzelrohrlining-Verfahren
  • GFK-Kreisprofil DN 1600 SN 5000,
  • Maulprofil 3700/2000
  • Rohrlängen bis 3,00 m, Gesamtlänge 145,00 m
  • Verdämmen des Ringraumes ca. 490 m³
  • Herstellen einer Baugrube mit Trägersohlwand, Tiefe bis 3,80 m

Bau einer Heberleitung für die Gewässerverbindung Zwenkauer See – Cospudener See und Errichtung einer Rohrleitung DN 900 als Heber
Bauzeit: 02 – 05/2015

Alte Straße und Zöbigker Straße in Markkleeberg
Sanierung MW-Sammler und Neubau Regenüberlauf,
Bauzeit: 06 – 11/2013

  • Sanierung MW-Sammler und Neubau Regenüberlauf
  • 290 m Inliner (Lichtaushärtung) Ei 600/900 einschl. Interimsleitung
  • 33 m Neubau Ei 800/1200 und 27 m Ei 900/1350
  • Neubau von Bauwerken monolitisch aus Mauerwerk und Stahlbeton
  • 1 Verteilerbauwerk, 1 Umlenkbauwerk und 1 Regenüberlaufbauwerk Tiefe 4,0 m
  • Baugrube 100m², Trägerbohlwandverbau

Taucha, Stadtbad, Erweiterung des MW-Netzes, Verlegung TWL DN 150 PE 300m,
Berstlining DA 450 PE-HD 539m in DN 300 Steinzeug
Auftraggeber: Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Bauzeit: 2012

Taucha, Matthias-Erzberger-Straße,
Erneuerung MW-Kanal DN 450/500, Berstlining DA 710, 295m
Auftraggeber: Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Bauzeit: 2012

Flughafen BBI – Schönefeld
Tiefbauleistungen, Verlegung einer ADL Regenwasser 2xda 500 PE HD,
500 m Trasse vom PW 51207 bis Entspannungsschacht
Bauzeit: 10/2010 – 03/2011

Leipzig, Emil-Fuchs-Straße
Sanierung 1. Nördlicher Hauptsammler und Auswechslung
Trinkwasserleitung
Bauzeit: 06/2010 – 02/2011

Leipzig, Prager Straße
Verlegung und Sanierung von Trink- und Mischwasserleitungen
Bauzeit: 03 – 11/2011

Abwasserdruckleitung vom Pumpwerk Oebiselder Straße in Wolfsburg
zum Klärwerk Stahlberg
Bauzeit: 06 – 09/2010

Uni Leipzig, Medienkanal M3 Baufeldfreimachung und Neubau
Bauzeit: 07/2009 – 09/2010

Erneuerung Knoten Prager Straße/Straße Am Wasserwerk
in Leipzig
Bauzeit: 06 – 08/2009

Unteridrische Kanalsanierung in Wuppertal
Bauzeit: 01 – 04/2009

Erschließung des NBG „Hinter dem Burghof“
in Großen-Buseck bei Gießen
Auftraggeber: Hessische Landgesellschaft mbH
Planung: Ing.-Büro Zick-Hessler, Wettenberg
Bauzeit: 09/2007 – 12/2008

  • 670 m Stz-Kanal DN 200-300
  • 615 m Stb-Kanal DN 300-500
  • 195 m Stb-Kanal DN 1400
  • 35 Stck Stb-Fertigteilschächte DN 1000
  • 860 m Trinkwasserleitung DN 100-150 GGG
  • 700 m Gasversorgung da 90-180 PE-HD
  • 900 lfdm Grabenherstellung, Kabelverlegung Strom und Telekom
  • 5.300 m² Asphaltbefestigung
  • 2.800 m² Betonsteinpflaster

Industriepark Nord Leipzig-Plaußig
Bauzeit: 09/2008 – 04/2009

  • Tiefbau für Umverlegung einer 20-kV Trasse auf 800 m und Querung der Stralsunder Straße
  • Verlegung einer TWL DN 100 auf 200 m
  • Umverlegung einer TWL DN 800 auf 175 m
  • Verlegung einer SW-Leitung Stzg DN 250 auf einer Länge von 87 m in einer Tiefe bis 7,5 m, ein Schmutzwasserpumpwerk, eine SW-Druckleitung PE-HD DN 125 auf einer Länge von ca. 750 m, Querung des Anschlussgleises zum BMW-Werk mittels Durchörterung und Einbindung an vorh. SW-Ablaufleitung
  • 920 m RW-Zulaufleitung zum RRB DN 500 – DN 1000, bis 6 m Tiefe
  • 710 m RW-Ablaufleitung vom RRB zur vorh. Anschlussleitung DN 300 – DN 400, bis 6 m Tiefe einschl. Querung der BAB 14 auf einer Länge von 45 m
  • Herstellung eines Regenrückhaltebeckens, bestehend aus einem Absetzbecken, einer Stauschwelle und einem Rückhaltebereich mit einem Fassungsvermögen von 15.000 m³

Regenwasserauffangbecken, Leipzig
Auftraggeber: Stadt Leipzig Liegenschaftsamt
Planer: IB für Siedlungswasserwirtschaft und Tiefbau Leipzig (ISWT)
Bauzeit: 10/2007 – 02/2008

Leistungen: Herstellen des Bauwerks mit Regenüberlauf, Sedimentationskammer und Pumpenschacht, Verlegung von 405 m Druckleitung DN 250

Medienkanal Leipzig
Bauzeit: 2005

Havariebeseitigung Mischwasserkanal
Graßdorfer Str. in Taucha
Bauzeit: 12/2004 – 02/2005

Ersatzneubau der Brücke über den Schadebach
Bauzeit: 07 – 10/2004

REFERENZEN

LMBV Betrieb Mitteldeutschland
Errichtung einer Pumpstation am Markkleeberger See zur Ableitung des Überschusswassers in die kleine Pleiße als Interimslösung; wasserdichter Spundwandverbau 13m Tiefe, Stahlspundbohlen unter Wasser abbrennen, offene Wasserhaltung, Stahlbetonfertigteile für Pumpwerk 5,8 x 4,9 x 5 m, Ufersicherung durch Steinschüttung LMB 10/60, 180 m², 2 Regulierungspumpen 500 L/S, Venturimessgerinne.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Dölzig, Umbau Regenrückhaltebecken; Baustraße herstellen und Rückbau 6400m²; Unterquerung Saale-Leipzig-Kanal mittels gesteuertem Rohrvortrieb, Kanaldüker DN 800 Stb, Tiefe bis 14m, Länge 155m einschl. Spundwandverbau bis 16,40m Tiefe; Einleitbauwerk bis 7m Tiefe, Kanalbau in offener Bauweise mit GWA, DN 500 Stb/GFK, 130m mit 3 Schächten, Tiefe bis 2,50m; Ertüchtigung / Rekultivierung Entwässerungsgraben 300m; Umbau Regenrückhaltebecken mit Versickerungsboden; Wasserhaltung (Interimsleitung) und Umpumpen in Vorflut; Entwässerungsrinne aus Wasserbaupflaster; ; Bodenaushub und Böschung anpassen 4800m³, Vlies 800m²; Einbau MG und Sohle 3900m³, Einbau bind. Boden 2500m³; Oberboden 1100m³.

Heeresbäckerei, Olbrichtstraße Leipzig
Erschließung / Stauraumkanal; Neubau Stauraumkanal DN 2600 GFK, 47m, einschl. 2 Stk Tangentialschächte DN 1000, Neubau Kanal DN 800 GFK, 42m; Neubau Kanal DN 200 bis DN 400, 285m, einschl. Fertigteilschächte DN 1000 8 Stk und DN 1500 1 Stk; Errichtung Drossel- und Vereinigungsbauwerk aus Stahlbeton als Fertigteil mit Drosselorgan APA SRS DN 250; Neubau TWL PE-HD Rohr 180 x 10,7, 210m; Hausanschlüsse Kanal und TWL je 8 Stk.

LMBV, Leipzig
Bau einer Heberleitung für die Gewässerverbindung Zwenkauer See – Cospudener See; Errichtung einer Rohrleitung DN 900 als Heber.

ingutis mbH
Richard-Lehmann-Straße / Wundtstraße in Leipzig. Notsicherung Regenauslasskanal Maulprofil 3700/2000, Havarielösung im Einzelrohrlining-Verfahren, GFK-Kreisprofil DN 1600 SN 5000, Rohrlängen bis 3,00 m, Gesamtlänge 145,00 m , Verdämmen des Ringraumes ca. 490 m³, Herstellen einer Baugrube mit Trägersohlwand, Tiefe bis 3,80 m.

LMBV, Leipzig
Zscherndorf; Sicherung gegen Grundwasser von 11 Häusern in der Kurzen Straße. Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk durch Injektage; Flächenabdichtung gegen drückendes Wasser durch 2 lagige PVC-Folienabdichtung und einer innen liegenden Weißen Wanne.

LMBV, Leipzig
Zscherndorf; Sicherung gegen Grundwasser von 2 Häusern im Wagnerweg und 3 Häusern im Mozartweg. Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk durch Injektage, Flächenabdichtung gegen drückendes Wasser durch Frischbetonverbundfolie und einer innen liegenden Weißen Wanne.

Magistrat der Schöfferstadt Gernsheim
Wasserwerk Gernsheim; Erweiterung Betriebsgebäude, Anbau Südwest und Nordost; 945 m² V-Pflaster verlegt, Duktile Gußrohre DN 350 , 45 m, DN 250, 45 m, PE-HD-Druckrohre DA 355, 25 m , DA 400, 30 m, DA 110, 40 m, Edelstahlrohrleitung DN 50 – DN 350 inkl. Formstücke 100 m, Stahlbetonarbeiten Sohle, Wände, Decke 150 m³, Dach-Wellplattenabdeckung 90 m².

Gemeinde Roßdorf
Erneuerung von Schieberkreuzen, Punktaufbrüche in Kreuzungsbereichen, Bodenaushub, Rohrleitungsbau incl. Formstücken und Armaturen aus GGG DN 100 – 150, Verfüllung Baugruben und Oberflächenwiederherstellung in Asphalt oder Pflaster.

Eigenbetrieb Stadtwerke der Stadt Pfungstadt
Pfarrgasse, Kirchstraße, Fabrikstraße; Kanal-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten; 1.500 m³ Bodenaushub, 440 m Kanal DN 300-800 mit Schächten, Aushub und Verbau, 200 m AW-Anschlußleitung DN 150 einschl. HA, 440 m Wasserleitungsgraben und Verlegung Wasserleitung DN 125-180, 880 m Rinne, 3.400 m² Straßenunterbau, 2.000 m² Oberbau in Pflaster, 1.400 m² Oberbau in Asphalt, 150 m² Natursteinflächen.

hbm Hessisches Baumanagement | NL Süd Darmstadt
Starkenburgkaserne; Entwässerungskanalarbeiten, Erdarbeiten, Verkehrswegebauarbeiten, Kanalanschlussarbeiten; 260 m² Abbruch bituminöser Oberbau, 100 m³ Bodenaushub, 112 m Stb-Schlitzrinne DIN EN 1433 Klasse D400, DN 250; 260 m“ Asphaltoberbau.

Magistrat der Stadt Pfungstadt
Zieglerstraße, hydraulische Kanalsanierung; 650 m³ Erdarbeiten, 700 m² Verbau, Verlegung 115 m Stz Muffenrohre DN 800, Einbau 2 Stk Beton-Fertigteilschächte DN 1200, 1 Stk Beton.Fertigteilschacht DN 1500, 14 Stk Sinkkästen 300×500 aus PE, 80 m Anschluss- und Sockelgrundleitungen PP bis DN 150, 700 m² Straßenbau und Parkplatzflächen, 230 m Entwässerungsrinne, 130 m TW-Versorgungsleitung PE da 110, 11 Stk TW-HA erneuern, 50 m TW-HA-Leitung PE100 da 30 – 50; 320 m² Pflaster Gehwege, 100 m Rundborde 15/22, 100 m Tiefborde 10/25, 250 m Kabelschutzrohre, 120 m Kabelgraben

Magistrat der Stadt Pfungstadt
Waldstraße, hydraulische Kanalsanierung; 380 m³ Erdarbeiten, 650 m² Verbau, Verlegung 145 m Stz Muffenrohre DN 300, Einbau 2 Stk Beton-Fertigteilschächte DN 1000, 1 Stk Beton.Fertigteilschacht DN 1200, 18 Stk Sinkkästen 300×500 aus PE, 120 m Anschluss- und Sockelgrundleitungen PP bis DN 150, 700 m² Straßenbau und Parkplatzflächen, 230 m Entwässerungsrinne, 140 m TW-Versorgungsleitung PE da 110, 18 Stk TW-HA erneuern, 90 m TW-HA-Leitung PE100 da 30 – 50; 670 m² Straßenbau und Parkplatzflächen, 290 m Entwässerungsrinne, 320 m²Pflaster Gehwege, 160 m Rundborde 15/22, 120 m Tiefborde 10/25, 280 m Kabelschutzrohre, 140 m Kabelgraben

IB Reitzel GmbH & Co. KG
Reinheim Erbacher Straße, Kanalbauarbeiten und Wasserleitungsbauarbeiten; 650 m Stb-Rohre DN 300-500 austauschen, 100 m Stb-Rohre DN 600-900 verlegen, 26 Stk Schächte herstellen, 85 Stk Kanal-HA DN 150 erneuern, 3.600 m³ Bodenaushub, 750 m Wasserleitung PE HD-Da 125-180, 32 Stk HA erneuern, 1.000 m³ Bodenaushub

Bauplan GmbH
Leipzig Wiedebachplatz, Havarie TWL; 199 m PE HD-Da 125 TWL-Verlegung, 6 Gleisquerungen als Durchörterung im Rohrvortrieb, 54 m mit Schutzrohr DN 200/250 PE-ummantelt, Umbindung von 7 TW-HAL

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Jahresvertrag für Bauleistungen am Trink- und Abwassernetz der KWL davon 77 Stk TW-HA PE-HD, 25 Stk DN 32, 25 Stk DN 40, 27 Stk DN 50; 12 Stk AW-HA; 94 Stk TW-Havarien und 87 Stk AW-Havarien.

KMG | Eiling
Einhausen, Waldstraße; Kanalerneuerung, AW-Leitungen, PP SN 10, 15m DN 300, 46m DN 500, 158m DN 600, 15m DN 800; 6 Schächte Beton DN 1000-2000; 1300m³ Asphaltaufbruch und Wiederherstellung.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH | Ingutis
Heuweg; Neubau von 2 Einstiegsbauwerken aus Stahlbeton 3,5 x 4,0m Tiefe 3,8m mit Trägerbohlwandverbau, Sanierung RW-Leitung 2800/1600, am BW 1 Grundwasserabsenkungsanlage mit 4 x Brunnen DN 400 Tiefe 10m, ÜK 2 Beton.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH | Grontmij
Kreuzstraße; Reparatur 2. östlicher Hauptsammler, 515m Kanalsanierung DN 1600, 250m² Mauerwerkfugensanierung, 460m² Betonsanierung, Umbau 2x Zuläufe Ei 800/1200 bis 1300/1700 einschl. Interimsleitung, 57 Stk. SW und RW- HA.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH | IB Seecon
Markkleeberg, Kirschallee; Auswechslung TWL und MWL, 900m³ Kabelgraben für MWL; Altkanal, Beton DN 600 abgebrochen, in Betrieb, 170 m mit offener Wasserhaltung; 50m³ Verdämmung Altkanal, Stz DN 300; 200m GFK DN 900 Neuverlegung mit 9 Schächten DN 2000; 35 Kernbohrungen für Sitzkastenanbindung an Schächten; 17 HS Stz DN 150 a‘ 7m mit Wasserhaltung; 460m³ Rohrgrabenaushub für TWL; 390m PE-HD Rohr 125×7,4 mit 5 Hydranten, 3 Einbindungen und 22 Hausanschlüsse; Herstellung Interims-TWL für Hausversorgung der 22 Hausanschlüsse 200m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Gabelsberger Straße; Neubau TWL DN 100, 220m, 35m DN 200 einschl. 6 HA, 180 m Auswechslung MWL DN 500 Stz, 5m DN 500 Stz Tiefe 5m mit Trägerbohlwandverbau, Grundwasserhaltung mit 5x Brunnenanlag und 3300m³/Tag an Förderleistung, Anbindung MWL an 2. östl. HS, 6 Schächte DN 1000 und 1 Schacht DN 1200, 1100m³ Bodenaushub und 800m² Asphalteinbau.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Münzplatz; Sanierung MW-Kanal, 135m händische Kanalsanierung Ei 800/1200, Aufbruch Trockenwetterrinne mit anschließendem Neubau aus Steinzeug Halbschale.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH | IB Grontmij
Markkleeberg, Alte Straße; Sanierung MW-Sammler, Schlauliner 290m Ei 600/900 einschl. Interimsleitung, 34m Stb Rohr Ei 800/1200 Tiefe 4m, 29m Stb Rohr 900/1300 Tiefe 4m, Verteilerbauwerk DN 2000 ÜK 2 Beton, Umlenkbauwerk 5x3m, Regenüberlaufbauwerk 7,5×4,2, Interimsleitung mit Wasserhaltung 900m³/h, Trägerbohlenverbau mit umlaufender Gurtung, Sanierung Auslaufbauwerk, 8 Stk Schachtsanierung DN 100, Asphalteinbau 500m², 2000m³ Aushub.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH | IB Grontmij
Richard-Wagner-Straße; Sanierung Mischwasserkanal, 210 m GFK DN 1200 mit Trockenwetterrinne, 5 Schachtbauwerke DN 2000, 1450 m Trägerbohlenverbau, 1650 m Kampfmittelsondierung, 120 m offene Wasserhaltung, 18 m MW-Kanal DN 1350/850 Reparieren.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Markkleeberg, Alte Straße und Zöbigker Straße; Sanierung MW-Sammler und Neubau Regenüberlauf, 290 m Inliner (Lichtaushärtung) Ei 600/900 einschl. Interimsleitung.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Karl-Liebknecht-Straße; Auswechslung der TWL DN 800, 62,00 m im Bereich Shakespearestraße – Braunstraße.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH; Verkehrs- und Tiefbauamt | Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH
Lützner Straße und Odermannstraße; Umverlegung und Sanierung von Trink- und MW-Leitungen; 800 m Kanal DN 150-500; 300 m Schlauchsanierung 800/1200 und 1300/1700 mittels Schlauchlining; 11 Schächte und 12 Schachtbauwerke als Fertigteile; 150 m Eiprofil 1000/1500 mit BKU; 80 HA DN 100 – 400; 260 m Interimsleitung PE-HD 600 einschl. einer Rohrbrücke 7 m hoch, 18 m lang; 240 m TWL GGG 800; 1350 m TWL DN 80 – 500, GGG und PE-HD; die Arbeiten wurden im 3-Schichtbetrieb mit durchschnittlich 50 AK durchgeführt.

Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG
Rehabilitation der TWL Birkenallee/Scharnhorstring mittels Reliningverfahren mit Ringraum nach GW 320-1, 280 m DA 225 PE RCn einschl. aller Tiefbau und Montageleistungen, Montage von Stahlrohr DN 600, 12 m einschl. Schweißarbeiten.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Chopinstraße 1.BA Neubau Mischwassersammler 225,00 m DN 1000 Drachenprofil mit BKU, Schachtbauwerke DN 2000, Schachtbauwerk 2,30×1,70×2,68 als Fertigteil, Sanierung 20,00 m Ei-Profil 700/1157 mit GFK-Rohr, TWL DN 100/150 GGG 220 m, 2. BA Neubau MW-Sammler und Auswechslung TWL; 220 m Stb-Rohr DN 1000 mit BKU-Auskleidung, 190 m TWL DN 100 GGG, 120 m TWL DN 150 GGG.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Taucha, Stadtbad, Erweiterung des MW-Netzes, Verlegung TWL DN 150 PE 300 m, Berstlining DA 450 PE-HD 539 m in DN 300 Steinzeug.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Taucha, Matthias-Erzberger-Straße, Erneuerung MW-Kanal DN 450/500, Berstlining DA 710, 295 m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Porsche Werksgelände; Schachtsanierung mit Schacht in Schachtsystem aus GFK DN 900 Innenschächte T= 5,0m, setzen in bestehende stark korrodierte nicht tragfähige FT-Betonschächte DN 1000, Interimsleitung SW DN 80, 150m, Installation Belüftungssystem.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Max-Planck Straße; Abbruch alte TWL 120 m DN 600 und 60 m DN 800; Neubau TWL 120 m DN 600 und 60 m DN 800 GGG; 800m³ Entsorgung Boden >Z2; 500m² Straßenaufbruch und Wiederherstellung halbseitig.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Münzgasse; offene Bauweise – Havarie Einsturz MW-Vereinigungsbauwerk Ei -Profil 850/1300 – 1200/1700, Saugbaggerarbeiten, Spezialkonstruktion Abfangung Medien L=10m B=10m, Berliner Verbau kombiniert mit Spundwand, Tiefe=3,8m, händischer Abbruch Bauwerk unter beengten Bedingungen- Neubau Bauwerk Stahlbeton ÜK2 und Klinkermauerwerk+Trockenwetterschale.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Karl-Liebknecht-Straße; Neubau TWL DN 200 GGG 700m, einschl. Schieberkreuze Anbindung Nebenstraßen und Neubau TW – Hausanschlussleitungen,Verdämmung 750m Alt-TWL DN 300 GG,Oberflächenaufbruch 1100m², Aushub+Verfüllung 1300m³, BV im Zuge Straßenneubau der Stadt Leipzig.

Verein Roitzsch – Südufer e.V.
Bitterfeld – Roitzsch; Verlegung Druckleitung 170 m Da 450, Herstellung eines Absenkschachtes DN 2000, Tiefe 6,5 m in Uferzone für spätere Nutzung als Pumpschacht.

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
OT Hehlingen; Verlegung RW-Sammler, Stahlbeton DN 1000 Länge 1000m Tiefe 3 – 5 m, 4800 m² Asphaltstraßenbau, 250 m TW-Leitung PE-HD DN 200.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Brühl zw. Katharinenstraße und Große Fleischergasse; Auswechslung TWL DN 200 Auswechslung MW-Sammler aus Stahlbetonrahmen LW= 1500 x 2000, L=130 m einschl. 5 Einstiegbauwerken.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Jahresvertrag für Bauleistungen am Trink- und Abwassernetz der KWL davon 240 Stk TW-HA und 14 Stk AW-HA.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Wasserversorgungsanlage Probstheida; Sanierung von zwei Bauwerken zzgl. ein Abbruch und Neubau aus Beton C30/37, Betonmenge ca. 40m³; Herstellung einer Baugrube bis 4m Tiefe einschl. Verbau mittels Trägerbohlenwand; Demontage und Montage von Armaturen bis DN 1000, Länge ca. 10m; Behandlung von Rohrformstücken DN 1000, Entrostung und Aufbereitung.

SIB Leipzig
St. Georg Leipzig-Dösen MRV Gorbitzer Straße; Neubau SW-Leitung; 120 m Stzg. DN 200 Tiefe 3,5m, 190 m ADL PE – HD 90×8,2 mm, 2 Stk Pumpwerke DN 2000 Tiefe 5 m.

Magistrat der Stadt Neu-Isenburg
Graf-Folke-Bernadotte-Straße, Herstellung einer Regenwasserpumpstation; 100 m² Oberflächenaufbruch und Wiederherstellung, 300 m³ Erdaushub und Wiederherstellung, 4 m Rohrverlegung DN 400 Sb, 35 m Rohrverlegung DA 225 PE-HD Druckleitung, 1 Stk Fertigteilschacht DN 1200, 1 Stk Pumpenschacht DN 2000 einschl. Maschinen – und elektrotechnische Ausrüstung.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Berliner Straße; Neubau Wachdienstgebäude und Einfriedungsmauer; Errichtung einer 240m langen und 2,40m hohen Klinkermauer einschl. Fundamentierung nach Denkmalschutzvorgaben.

Wolfsburger Entwässerungsbetriebe
AW-Druckleitung vom Pumpwerk Oebiselder Straße zum Klärwerk Stahlberg; Los 1, 1950 m Rohr GGG DN 700, 6500 m³ Bodenaus- und Einbau, 3 Be- und Entlüftungsschacht 4m x 3m x 3,5m.

LMBV
Delitzsch, 3 Kellerabdichtungen in EFH gegen Grundwasseranstieg, Abdichtung als „Schwarze Wanne“ mit PVC – Kunststofffolie.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Prager Straße; Verlegung und Sanierung von Trink- und MW-Leitungen, TW-Druckrohre GGG, 900 m DN 800, 630 m DN 300, 286 m DN 200, 144 m DN 150, Kabelleerrohre PEHD 900 m DN 100; MW-Leitungen Stz 50 m DN 300 Tiefe bis 5 m, 53 m DN 500 Tiefe bis 5 m; Schlauchlining für MW-Kanal 390 m DN 900 B/Stb; 20 Stk AW-HA auswechseln; manuelle Fugensanierung 1400 lfm im Ei Kanal DN 1000/1310.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Emil-Fuchs-Straße; Sanierung 1. Nördlicher Hauptsammler und Auswechslung TWL, 3000 m² Flächenhafte Fugenreparatur eines gemauerten Sonderprofiles 2000/2250 mm, 2 St. Teilneubau von Schachtbauwerken aus StB (monolithisch und Fertigteile) Tiefe bis 4 m, 2 St. Sanierung von Schachtbauwerken mittels mineralischer Beschichtung u. Stahlträgersanierung, 8 St. Sanierung von Einstiegsschächten, 30 St. Einbinden seitl. Zuläufe, 120 m² Einbau Betonsohle, 650 m Interimswasserhaltung DN 1000, 630 m Auswechslung TWL DN 100, 14 St. Umbindung HA.

Balfour Beatty Rail GmbH
BBI Schönefeld, AW-Druckleitung PW 51207; 7500m³ Rohrgraben, 2 x ADL PE 500 x 29,7 mm je 500m, Tiefe 4,0m bis 8,5m geböschte Baugrube, 2 x Stahlbetonvortrieb DN 700 je 60m gesteuerter Vortrieb im Microtunneling, 2 Stk Stahlbetonvortriebsschächte DN 3200, Tiefe 4,5m, 100m geschlossene Grundwasserhaltung mittels Brunnen DN 600.

LMBV
Möhlau, Sanierung eines EFH gegen Grundwasseranstieg, Kellerverfüllung durch Einblastechnik mit Kies.

Magistrat der Stadt Naumburg
Kanalsanierung in grabenloser und punktueller offener Bauweise DN 200, 400m; DN 250, 1520m; DN 300, 3200m; DN 500, 750m; DN 600, 100m; DN 700, 60m; DN 800, 400m einschl. Sanierung der Nebenanschlüsse. Töpfergasse Kanal- und Wasserleitungssanierung offene Bauweise DN 250, 110m; TWL Da 110 PE, 130m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Alte Straße; Auswechslung TW- und MW-Ltg.; Verlegung von 230 m Stz-Rohr DN 300 in 2,50 m Tiefe, 9 Stk MW-Schächte DN 1000, 30 Stk Umbindungen von Hausanschlüssen DN 150 – 200, 230 m Auswechslung TWL GGG DN 100, 700 m² Wiederherstellung Asphaltfläche.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Großpösna, Naunhofer Straße; Auswechslung TWL, 370 m Neuverlegung GGG DN 150, 120 m Neuverlegung GGG DN 100, 500 m² Wiederherstellung Asphaltfläche.

Harzwasserwerke GmbH
Abwasserleitung Innerste, Hildesheim; Rohrstrangrelining DA 475, 465 m; DA 560, 310 m; Setzen von 7 Schächten DN 1200.

Ludwig Pfeiffer
Verbindungsleitung WW-Thallwitz/WW-Canitz, TWL Rohreinzug Da 800 x 47,4, Länge 510 m, Stb DN 860 mit Ringraum, Ringraumverfüllung, Rohreinzug mit Berstmaschine Zugkraft 80 t.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Markkleeberg, Lößniger Straße/Pleißenstraße; 1. St. AW-Pumpwerk Ø 1,50 m, T = 3,90 m, Fördermenge 9 l/s, Verlegung von 20 m Steinzeugrohr DN 200, 280 m AW-Druckleitung PE-HD 110 x 6,6; Verlegung TWL 350 m PE-HD 110 x 6,6, 175 m TW-HA-Leitung PE-HD 32 x 2,9; 408 m Fugensanierung Eikanal, gemauert 1200/1700 u. Sanierung Hausanschlusseinbindungen; einschl. aller Straßenbauarbeiten, Erdarbeiten.

SIB Sächs. Immob.-u. Baumanagement NL Leipzig II
Uni Leipzig, Medienkanal M3 Baufeldfreimachung und Neubau: 137 m Stb-Rechteckkanal, B x H= 2,50m x 3,00m mit 6 Ortbetonbauwerken, 1200 m² Trägerbohlwandverbau bis 5,50 m Tiefe, 400 m² Herstellung von Straßenbeton.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Dieskaustraße: Auswechslung MW-Kanal Stz 250/300/400, Tiefe bis 2,15 m einschl. Schächte, Erneuern bzw. Umbinden von HA, Auswechslung TW-Querungen DN 100/150 GGG mit einer Überdeckung von ca. 1,60 m, 730 m Hochlast Stz 250/300/400, 30 St. Schächte, Sohltiefe bis 2,15 m, 730 m vorh. Rohrleitung DN 300 zurückbauen einschl. Schächte.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Erneuerung Knoten Prager Straße/Straße Am Wasserwerk in Leipzig; 60 m Demontage und Montage TWL DN 800 Stahl einschl. Formstücke und Schieberkreuze; 510 m³ Aushub und Wiederverfüllung, 180 m² Verbau, Straßenbauarbeiten, Verkehrsführung.

WSW Energie und Wasser AG Wuppertal
Unterirdische Kanalsanierung, Berme wird herausgebrochen inkl. des SW; Berme wird neu aufgebaut mit 2 integrierten Ltg. 1x SW-Ltg. DN 400 und 1 x Bachwasser DN 300, Länge je 540 m; Widerherstellung einer Berme aus Beton mittels Pumpentechnik, Herausforderung hier, die aufwendige Transportlogistik bis 100 m in den Kanal; herstellen von 5 Baugruben 3×3 m, Tiefe 3 m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Torgauer Straße in Leipzig; Auswechslung TWL DN 150, 550 m GGG, TWL DN 150 Stahl im Stahlschutzrohr DN 300, 40 m unter Brückenbauwerk der DB (Bahngelände); 5 TW-HA, Auf- und Abbau Interimsdruckleitung MW 90 m; Steinzeug DN 400, 34 m liefern und einbauen, 5 Querungen je 7 m LVB Querungen.

Stadt Leipzig
Industriepark Nord, Leipzig Plaußig; 1 St. Regenrückhaltebecken Tiefe 8,0 m, Volumen 20.000 m³, Auskleidung mit Natursteinpflaster; 195 m Steinzeugleitungen DN 250; 735 m SW-Druckleitung PE-HD DN 125; 1 St. Pumpschacht mit 2 SW-Pumpen, Tiefe 8,5 m; StB-Rohrleitungen DN 300 – 355 m, DN 400 – 360 m, DN 500 – 336 m, DN 600 – 38 m, DN 1000 – 500 m; 60 St. Schächte ND 1000 – 2000, 175 m TW-Druckrohrleitung GGG DN 800; Durchpressung für SW-Druckltg. unter Anschlußgleis BMW-Werk ca. 35m und Querung BAB 14 ca. 70m.

Hallesche Verkehrs-AG
Technische Basis Freiimfelder Straße in Halle (Saale) – Neubau Straßenbahnabstellhalle in 2 Bauabschnitten
Ausführung in Arbeitsgemeinschaft, Technische und Kaufmännische Geschäftsführung durch HTR Bau GmbH Leistungsumfang: Tief-, Roh-, Stahlbau- Dachdeckerarbeiten und Fassadenbau Errichtung der Halle aus Stahlbetonfertigteilen, Dachkonstruktion als Sheddach im Stahlbau, Foliedach, Sandwich- und Klinkerfassade, Entwässerungssysteme für Schmutz- und Regenwasser Betonrohre bis DN 800, Trinkwasserleitungen aus PE-Rohr. Hallenfläche: 4125 m², Kubatur: 28000 m³.

Gesellschaft der Stadt Leipzig zur Erschließung, Entwicklung und Sanierung von Baugebieten mbH
Sanierung der Dachflächen vom Haus 12 – Poliklinik im Klinikum St. Georg in Leipzig
Sanierung der Dachflächen teilweise unter laufenden Klinikbetrieb, Erneuerung der Dachabdichtung und der Wärmedämmung des Stahlbeton V-Faltendaches. Ausführung von Zimmerer- und Dachklempnerarbeiten Das Haus 12 besteht aus 4 Gebäuden mit einer Abmessung von je 46,00*12,00 m. Die Hauptgebäude werden durch 3 Verbindungsbauten verbunden. Dachflächen insgesamt: 2600 m².

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ
Neubau einer Technik-Unterstellhalle für Landtechnik in Bad Lauchstädt
Ausführung der Erd- und Stahlbetonarbeiten, Stahlbetonfertigteile, Stahlkonstruktion, Stahltrapezbleche, Pflasterarbeiten Hallenfläche: 1100 m², Kubatur: 6100 m³, Bauzeit inkl. Ausführungsplanung 3 Monate.

Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft mbH Bereich Mitteldeutschland
Sanierung eines Mehrfamilienhauskellers durch Errichtung einer Grundwasserwanne aus Stahlbeton.
Durch den Anstieg von Grundwasser war die Nutzung der Kellerräume eines MFH nicht mehr möglich. Die Aufgabe bestand darin, durch Unterfahrung der Kellerfundamente im Pilgerschrittverfahren eine „Weiße Wanne“ unter dem Gebäude zu errichten. Einsatz von innen- und außenliegenden Fugenbänder, Injektionsschläuchen, WU-Beton. Ausführung der Arbeiten im bewohnten Zustand des Hauses.

Q-Cells AG Thalheim
Errichtung eines Gefahrstofflagers für Chemikalien als schlüsselfertige Bauleistung, teilweise 2-geschossig.
Erd- und Tiefbauleistungen, Stahlbetonfertigteile, Porenbetonfertigteile für Wände und Dächer, Roh – und Ausbauarbeiten, Außenanlagen, Straßen- und Wegbau Hallenfläche 2200 m², Kubatur: 18700 m³, Außenanlagen 1200 m².

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Schkeuditz, Brauerei, Auswechslung MW-Kanal DN 1000, 27m und MW-Kanal Ei 800/1200, 78m, Tiefe bis 4m, Herstellung von 4 Stk Beton-Fertigteilschächten DN 1500, Herstellung Rohrgraben inkl. Verbau bis 4m Tiefe.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Prager Straße, Berstlining Altrohr DN 150 GGG/St, PE-RC SQR11 180×16,4mm 790m, TW-Provisorium DN 50, 790m; Verfüllung der Baugruben mit RSS-Flüssigboden ca. 450 m³; Umbindung 30 Stk TW-HA, Auswechslung Kanal DN 200 Stz 106m, Verfüllung Rohrgraben mit Flüssigboden, Herstellung 4 Stk Betonschächte DN 1000.

Stadtwerke Gießen
Saasen, Reiskirchen/Grünberg 2. BA, Neuverlegung TW-Doppelleitung DN 400 GGG 3200m inkl. Steuerkabel.

Hessisches Baumanagement Regionalniederlassung Süd
Darmstadt-Pfungstadt, Major-Karl-Plagge-Kaserne, Neuverlegung und Instandsetzung von Rohrleitungen im offenen Kanal, DN 150 Stz 700m, DN 200 Stz 350m, DN 300 Stz 120m.

Stadt Leipzig
Erschließung Gewerbegebiet Torgauer Straße Nord „Heiterblick“; geschlossene Wasserhaltung für Baugruben, Herstellung Erdbecken 3000 m³ mit Einbau von Wasserbausteinen, Spundwandverbau; Errichtung einer Regenwasserbehandlungsanlage als Fertigteil, Ausrüstung und EMSR-Technik, AW-Druckltg. Da 250 400m, Stb DN 700 10m, GGG DN 500, Gestaltung der Außenanlagen, Andeckung von Oberboden 650 m², Stahlgitterzaun 210m.

Hessische Landgesellschaft Gießen
Buseck, Erschließung des BG Hinter dem Burghof; Kanal 670 m Stz DN 200-300, 615 m Stb DN 300-500, 195 m Stb DN 1400, 35 Stk Stb Fertigteilschächte DN 1000-2600, 860 m Wasserltg. DN 100-150 GGG, 5300 m² Asphaltbefestigung, 2800 m² Betonsteinpflaster, 170 m Kanalsanierung Inliner DN 400-500, Schachtbauwerk monolithisch Beton C35/45, Stahlbeton als Drosselbauwerk inkl. Einbau Wirbeldrossel u. Plattenschieber DN 200, AW-Haltung mit Pumpe bis 108m³/Std.

Stadtwerke Gießen
Westanlage; Neuverlegung TWL DN 200 GGG 330 m inkl. 11 Stk TW-HA, 300 m Gas MD und ND Ltg. DN 200, Erneuerung 1500 m² bit. Fahrbahn.

Stadtwerke Gießen
Lindstruth-Saasen; Neuverlegung TW-Doppelleitung DN 400 GGG
1200 m inkl. Steuerkabel.

AZV Wurzen-Mühlbachtal
Burkhartshain-Mühlbach-Nemt; AW-Überleitung, offene Verlegung von PE-HD Rohr d90 und d140, PN 10, 1350 m, davon 950 m Einsandung der Rohrleitung mittels Einpflugsystem mit Stufenverlegeschlitz.

VDL Consult GmbH
Engelsdorf II; Erschließung Diamantstraße, Verlegung TWL DN 100 GGG 500 m, TWL DN 150 GGG 400 m, SW-Kanal DN 250 Stz 700 m, RW-Kanal DN 600 Beton 130 m, RW-Kanal DN 400 Beton 200 m, geschlossene Wasserhaltung im Vakuumverfahren 250m, bit. Straßenbau 2100 m², Straßenbeleuchtungskabel 900m, SW-HA 49 Stk inkl. Schächte DN 1000, RW-HA 49 Stk inkl. Schächte DN 1000, Verlegung Rechteckpflaster 4000 m².

KSV Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Leipzig Braunstraße; Sanierung Tiefgaragendecke 3000 m², Errichtung Parkdeck mit 2000 m².

Eigenbetrieb AW-Entsorgung Wurzen
Alte Nischwitzer Straße; Auswechslung und Neubau MW-Sammler; Kanal GFK DN 1000, 205 m; Einbau Flüssigboden 600 m³.

Q-Cells AG Thalheim
Neuverlegung LCS-Kanal in Trogkanalelementen 1200 / 400.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Kantatenweg, Neuordnung Abwassersystem, DN 800 GfK, DN 400 GfK inkl. 45 Schächte StB von DN 1000 bis DN 2000, Auswechslung TWL DN 100 GGG.

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs-u.-bau GmbH
City-Tunnel Leipzig, Hauptbahnhof, Druckleitung DN 250.

Dr. Schäfer Spezialtiefbau GmbH
City-Tunnel Leipzig, Hauptbahnhof, BA Drainageleitung DN 200.

TBA Wetzlar
Umbau Platz an der Zisterne.

TBA Giessen
Grundhafte Erneuerung des Gehweges Moltkestraße.

Ingenieurbüro für Umweltplanung Allendorf
Grävenwiesbach, Renaturierung des Wiesbaches.

Ingenieurbüro Zick – Hessler Wettenberg
Lich, Kanalsanierung in offener Bauweise.

UFZ – Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle
Bau einer Containerpilotanlage in Leuna 1. und 2. BA.

Ingenieurbüro für Umweltplanung Allendorf
Linden, Renaturierung des Lückebaches.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
City-Tunnel Leipzig, Richard – Wagner – Straße, Eiprofil 700×1050 und 800×1200 Betonrohre.

Stadtverwaltung Wurzen
Roitzsch, Rietzschkespeicher, Damminstandsetzung inkl. Dränageleitung DN 150.

IG Abwasser Siedlung Grünau
Abwassererschließung Siedlung Grünau, Fürther Straße, Abwasserleitung DN 250 Stz einschl. 40 Abwasserhausanschlüsse.

Landestalsperrenverwaltung Betrieb Freiberger Mulde/Zschopau
ARGE Freiberg Hüttenteichleitung, Renovation im Reliningverfahren und Neuverlegung im Graben.

IBV Immobilienbetreuungs- und Verwaltungsgesellschaft Taucha mbH
Sanierung Freibad Taucha, Bauhauptleistungen.

ZV TAWEG Zweckverband Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung Weiße Elster – Greiz
Hauptsammler zur KA Greiz, Sanierung und Erneuerung BA 3 in Greiz.

Sächs. Immobilien- und Baumanagement NL Leipzig II
Uni Leipzig, Med. Fak., Pathologie, Neubau Medienkanal L – 2. BA Bau Medienkanäle, Bauwerke und Trassen.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
City-Tunnel Leipzig Bereich I,II,III Bayrischer Platz, Windmühlenstraße/Emilienstraße, Windmühlenstraße Nord, Petersstraße, Markgrafenstraße, Sicherungsmaßnahmen an Trink- und Abwasserleitungen im Setzungsbereich.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Leipzig Gräfestraße, Erneuerung TWL DN 100 GGG einschl. 40 Hausanschlüsse.

LWB Leipzig Wohnungsbaugesellschaft mbH
Leipzig Leinestraße, Techn. Erschließung und Erschließung Verkehrsraum, Neuverlegung Mischwasserleitung DN 250 Stz und SW-Leitung DN 200 Stz.

AZV Wurzen-Mühlbachtal
Sanierung Mischwassersammler B in Wurzen.

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs-u.-bau GmbH
City-Tunnel Leipzig-Baufeldfreimachung, Leitungsumverlegungen an den CGV-Schächten.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Umverlegung von Leitungen und Neubau von Abwasserkanälen und Schächten, im Zuge vom Bau der S 38 A, Schmutzwasserkanal DN 250, Gültengossaer Straße in Liebertwolkwitz.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Kanalnetzsteuerung 1. Ausbaustufe, Steuerbauwerk 4 und 5.

AZV Parthe
Abwasseranlage AZV Parthe, Grenzweg in Großpösna.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Auswechslung Trinkwasserleitung, Leipzig Eilenburger Straße.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Havariebeseitigung Mischwasserkanal, Graßdorfer Straße in Taucha, Maulprofil 2100/1700, 1. BA.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Kanalsanierung 1. nördl. Hauptsammler, 1. und 2. BA Partheufer.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Sanierung Mischwassersammler, Rehabilitation Trinkwasserleitung, Windmühlenstraße, Grünewaldstraße und Härtelstraße.

Sächs. Immobilien- und Baumanagement NL Leipzig II
Universität Leipzig, Neubau Medienkanäle, Bauwerke und Trassen.

Städtisches Klinikum „St. Georg“
Umverlegung Regenwasserleitung und Trinkwasserleitung, „St. Georg“ in Leipzig.

Verwaltungsverbund Eilenburg-West
Ersatzneubau der Brücke über den Schadenbach.

DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs-u.-bau GmbH
City-Tunnel Leipzig-Baufeldfreimachung, Leitungsumverlegung an den Haltepunkten.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
City-Tunnel Leipzig-Baufeldfreimachung, Umverlegung Trink- und Abwasserleitung, Haltepunkt Wilhelm-Leuschner-Platz.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Auswechslung Mischwasserleitung, Eilenburger Straße in Leipzig.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Interimsentwässerung Rückbau/Neubau, 2. Südlicher Hauptsammler, Kraftwerk Lößnig.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Klärwerk Leipzig Rosental, Sanierung Rücklaufschlammpumpenstation 1 und Nachklärbecken 2/3.

ARGE Biologie II beton&rohrbau, STRABAG AG
Klärwerk Leipzig Rosental, Rohrleitungen..

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
1. Südlicher Hauptsammler, Kanalnetzsteuerung, Steuerbauwerk 2, Friedrich-Ebert-Straße.

Straßenbauamt Döbeln-Torgau
Erneuerung Durchlass bei Borsdorf.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Jahresvertrag für Abwasser, Trinkwasser, Havarien und Hausanschlüsse.

Seehausen 3.BA
AW-Entsorgung, TW-Leitung Nachtigallenweg.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Mischwassersammler Brühl, 2.BA, TWL DN 300, Ersatzneubau.

TAZV Untere Weida Schraplau
Überörtliche AW-Druckleitung von Alberstedt nach Schraplau.

DB Service Immobilien GmbH
Erneuerung TWL, Bereich Brandenburger Straße, Relining TW-Leitung PE 90.

TSM Untere Pleiße Rötha
HW-Schadensbeseitigung, Rohrleitung von Goldborn in Rosswein.

LHW Sachsen Anhalt
Grundräumung der Unstrutschleusengräben.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Cottaweg, Leipzig Südlicher Hauptsammler, Kanalnetzsteuerung und Kanalsanierung Baulos 11.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
ARGE „Gothisches Bad“/LeipzigGroßrohrsanierung DN 3400/3500.

HWA Hallesche Wasser- und Abwasser GmbH
Auslaufbauwerk Saale.

JUS AG
Gewässerberäumung und Dammschüttung, Wasserkraftwerk Flöha.

AZV Merseburg
Weißenfelser Straße/Leipzig, Kanalsanierung.

Konatec
Schlammpumpleitung, Da 280 HDPE, 3.000 m.

TUBUS GmbH
Ludwig-Hupfeld- Str./Leipzig, Wasserhaltung 3.600 m3/h, Doppelrohrleitung über Bundesbahnbrücke

WAL Lausitz
Tettau, Langrohrreling, 2.000 m Da 450 HDPE.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Großkanal Brühl/Leipzig, 120 m DN 2.000, Ersatzneubau.

Walter Bau AG, NL Nürnberg
KLA Kassel, 800 m DN 600 – DN1.200 GGG, 100 m Kanal DN 2500.

Walter Bau AG, NL Nürnberg
KLA Göttingen, 1.000 m GFK DN 700 – DN 1.600, 2.500 m PE DN 150 -DN 300, 8 Stahlbetonbauwerke, Ablaufleitung DN 1.600, Auslaufbauwerk 7x4x3,5.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Erschließung Seehausen, 250 m Eiprofil 1.350/900, 1.000 m GGG DN 250, 80 m Stzg. DN 300- DN 700, Auslaufbauwerk 8x6x4, Pumpstation.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Leipzig Steuerbauwerk, Heberleitung 2 x DN 1.200, Steuerbauwerk 22x15x6.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Leipzig, Düker, Interimsentwässerung 2 x DN 600, Länge 1.700 m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Cottaweg, Sanierung und Interimsentwässerung, Heberleitung 2 x DN 1.200.

HWA Hallesche Wasser- und Abwasser GmbH
Halle Klausberg, 1 Schachtbauwerk 9,5×3,0x9,5, 4 Brunnen DN 300 GWK, GOK 3,75, Baugrube mit Berliner Verbau, Pumpstation mit Interimsleitung PE Da 710, Verlegung im Kanal.

ARGE Aumüller, Umwelttechnik & Wasserbau, HTR-Bau
Cottaweg/Leipzig, Sohlenerneuerung und Abriß.

HWA Hallesche Wasser- und Abwasser GmbH
Halle Diemitz, Erschließung Bauhof, Rohrbau, Tiefbau und Straßenbau.

ARGE Dywidag
Kläranlage Rosenthal/Leipzig, Neuverlegung von GFK-Rohr in Druckstufen von PN6-PN10, DN 700-DN 1.600 Länge 1.000 m, Tiefenlage 1,25-4,00 m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Kläranlage Rosenthal/Leipzig, Schlammüberschußleitung, Neuverlegung von GGG-Rohr, DN 250 Länge 400 m, Tiefe 1,75-4,00 m, V2A-Rohr 25 m, WKG-Rohr 25 m, TW-Leitung PE Da 125 Länge 400 m, Rohrdeckung 1,25 m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Rackwitzer Str./Berliner Str. in Leipzig, Tiefbauarbeiten und Rohrbau, DN 200 GGG Länge 500 m, einschl.HA.

HWA Hallesche Wasser- und Abwasser GmbH
Abwasserpumpwerk Halle Ammendorf, Doppelrohrleitung PE Da 318, 420 m Kanalbau Stzg. DN 400, Länge 240 m, duktile Kanalrohre DN 1.600, Abwasserpumpwerk 12x9x6,5.

Dessau
Kläranlage Nord-Dessau, Regenwasserrückhaltung und -behandlung, GFK-Rohr DN 1.200 Länge 130 m, DN 800 Länge 120 m Reling.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
2.Südlicher Hauptsammler Cottaweg/Leipzig, Kanalsanierung Heberleitung DN 1.600, Länge 90 m, 2,40×2,40 Seitenwände und Gewölbe.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Rohrsanierung Rosenthal/Leipzig, Inlinereinzug Da 170,Länge 252 m.

Bilfinger + Berger
Sickerwasserleitung Halle Lochau, PE d 140, Länge 2.100 m.

E.Heitkamp GmbH
Druckrohrleitung Halle Ost, GGG, DN 300 Länge 600 m, DN 400 Länge 600 m, DN 600 Länge 600 m, Einzug in DN 2500.

HWA Hallesche Wasser- und Abwasser GmbH
Kanalbauarbeiten, Abwasserpumpwerk Halle Büschdorf, DN 400 Länge 60 m, DN 600 Länge 60 m, DN 1600 Länge 32 m.

Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH
Auswechselung TWL A.-Hoffmann-Str./Leipzig, DN300 Länge 1.000 m GGG einschl. 36 Hausanschlüsse.

ZERTIFIKATE | BESCHEINIGUNGEN

DVGW GW 301 W1

DVGW GW 302 R2

DIN EN ISO 9001-2008

RAL AK1

RAL K-GE1

CrefoZert 3150036884 Bonitätszertifikat

AMS Bau

DVGW GW 350

DVGW GW 331

TRGS 519

Relining und Berstlining mit Kunststoffrohren

RAL 507

TRGS 519

MVAS 99

DVS 2212

Bescheinigung SIVV

DVGW GW 15

DVGW GW 128

DVGW GW 330

DVGW W 324

DVGW W 339

GW 302-R2/GW 320-1

Freistellungsbescheinigung gemäß §48b Abs. 1 Satz 1 EStG

Nachweis gemäß
§13b Abs. 2 Nr. 4 UStG

KONTAKTFORMULAR

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise finden Sie unter Datenschutz.

htr-bau GmbH
Maximilianallee 22
04129 Leipzig

+49 341 91981-310

+49 341 91981-311

mail [at] htr-bau.de

www.htr-bau.de